RACING / 2007


Die Teilnahme an diversen Veranstaltungen dient auch dazu neue Tuningteile bzw. Umbauten an Motor und Fahrwerk zu testen. Da wird mit Superbike's im Stil der 80er Jahre im Zweikampf mit den Gebückten der Gegenwart für Kopfschütteln gesorgt. 

2007 fuhr Werner Hafner mit seiner Suzuki Bandit neuen Streckenrekord mit 2:03.575 am Pannonia Ring in der Klasse für Naked Bikes. 


02.04.07 Pannonia Ring - Berger Motorsport  Naked Bike Open
Pos Nr. Fahrer Klasse schn.Runde in Runde Runden schn.Geschw. Diff.
1 772 Werner Hafner Naked Bike Open 02:03.575 4 6 138.086 0.000
2 3 Dieter Berger Naked Bike Open 02:07.509 3 6 133.826 26.365
3 770 Erwin Sumalowitsch Naked Bike Open 02:08.290 2 6 133.011 26.874

Vergrößern

Werner Hafner in Führung liegend, feierte einen Start - Ziel Sieg!


Vergrößern

Die Kombination Hafner & Suzuki konnte selbst in Zitrusgelb nicht gebändigt werden!


Vergrößern

An diesen Anblick, quasi von der Onboardkamera vom Berger Didi, mussten sich viele gewöhnen!

Nach 6 Runden betrug die Differenz "Hafner-Suzuki zur Berger-Yamaha" 26,3 sec!! 

Schnellste Runde: 02:03.575


Vergrößern

 Erwin Sumalowitsch auf der vom Hafner getunten Suzuki.


Vergrößern

Mit dem 2. Platz legte Erwin den Grundstein für die Meisterschaft.

Schnellste Runde: 02:08.290


02.04.07 Pannonia Ring - Berger Motorsport +600ccm
Pos Nr. Fahrer Klasse schn.Runde in Runde Runden schn.Geschw. Diff.
1 461 Scott Hansen +600 02:02.444 4 7 139.362 0.000
2 36 Rene Veit +600 02:02.237 2 7 139.598 1.864
3 772 Hafner Werner +600 02:04.641 4 7 136.905 10.338

Vergrößern

Werner Hafner sorgte schon am Start in der Klasse +600 für Aufsehen.


Vergrößern

Mit seiner Bandit konnte er sich in der Klasse +600 den 3. Platz sichern

Schnellste Runde: 2:04.641


zurück

© Hafner Racing Company 2007      |     IMPRESSUM / DISCLAIMER     |     Design by JAPVET