DATENBLATT

KLAFFI-HONDA CBR 1000RR


Der Motor stammt vom "Team Klaffi Honda" mit dem Alex Barros die Superbike WM 2006 bestritt. Ein Sieg, fünf Podiumsplätze und somit der sechste Platz in der Gesamtwertung der SUPERBIKE WM. 

  Barros 1.Platz in Imola 2006

Der Motor wurde von DHOLDA in der höchsten Ausbaustufe für den Lauf in Misano aufgebaut.  

  Barros 2.Platz in Misano 2006

Im November 2007 wechselte der Motor den Besitzer. Wie man sich vorstellen kann war die Neugierde über die Leistung des Motors ziemlich groß. Sein neuer Besitzer - der nicht genannt werden möchte - wollte dieses Energiebündel auf Herz und Nieren testen. 

Kurz darauf stand der Motor für die ersten Tests am Prüfstand bereit. Hier zeigte sich wieder einmal mehr wie schwierig es ist die 200 PS Schallmauer zu durchbrechen. 

Die ersten Tests ergaben eine Leistung von 191,12 PS und ein Drehmoment von 112,54 Nm.

Vergrößern

Nach einigen Testläufen mit verschiedenen Einstellungen wurden spezielle Trichter angefertigt und getestet.

Die Messungen ergaben auch zuviel Vorzündung.

Mit korrigierter Einstellung der Zündung und geänderter Trichterlänge konnte bei den abschließenden Tests doch noch das eine oder andere PS aktiviert werden.

Wie man sieht sind Leistungsangaben von weit über 200 PS bei 1000ccm Motoren ein Ding der Unmöglichkeit.

Letzter Stand:  max. Leistung 196,48 PS 

max. Drehmoment 116,20 Nm

 

Vergrößern

Fenster schließen

© Hafner Racing Company 2007      |     IMPRESSUM / DISCLAIMER     |     Design by JAPVET